Moderne Hypnosetherapie

Die Moderne Hypnosetherapie ist eine Synthese aus effektiven Hypnose- und Prozesstechniken welche die optimale Nutzung des Unbewussten und des Bewussten erleichtert, um Menschen dazu zu befähigen, ihre Ziele zu erreichen. Es kann selbstzerstörerische und hemmende Gedankenmuster in nützliches Verhalten transformieren, das die Lebensqualität steigert. Die Grundlage bilden die Gestalttherapie, Jung, Neurolinguistisches Programmieren, Ericksons Hypnosetherapie, traditionelle Hypnose, Verhaltenstherapie sowie weitere Techniken, um die Persönlichkeitsanteile zu diversifizieren und diese so einer konstruktiven Kommunikation zuzuführen.

Raucherentwöhnung

Steigerung der sportlichen und Körperlichen Fitness

Gewichtsreduktion

Stressbewältigung

Prüfungsängste

allgemeine Abhängigkeiten

Wie funktioniert moderne Hypnosetherapie?

Durch die Jahrhunderte und sogar bis heute wurde Hypnose mit mysteriösen Bühnenshows und Wunderheilern in Verbindung gebracht. In Wahrheit aber ist Hypnose überhaupt nichts Mysteriöses oder Seltsames. Es ist sogar so, dass du bis jetzt schon tausendmal in einem hypnotischen Zustand warst. Der Zustand der Hypnose ist ein natürlicher Zustand des Bewusstseins aller Menschen. Hypnose ist ein sehr tiefer Zustand der Entspannung, das betrifft sowohl den Geist, als auch den Körper. Hypnose ist ein Weg, das Bewusstsein zu umgehen, um Zugang zum Unbewussten zu bekommen. Im Unbewussten wird alles gespeichert was wir jemals gelernt haben, um zu Denken und zu Handeln. Das Bewusstsein ist zuständig für gradliniges Denken, Informationen begrifflich zu Erfassen und zu kategorisieren. Es ist außerdem an der Entscheidungsfindung beteiligt. Durch die wissenschaftliche Arbeit mit der Ericksonschen Hypnose und anderen Techniken wurde in den frühen 70ger Jahren das System des Neurolinguistischen Programmierens entwickelt. Die moderne Hypnosetherapie wurde als ein Weg entwickelt, das alte und das neue System zu verbinden, um die Möglichkeiten von gewollten Veränderungen in unserem Leben zu vergrößern.

Rauchstopp-Raucherentwöhnung mit Hypnose

Der Zigarette die Stirne bieten und die Kontrolle wieder übernehmen?

Sucht nach Zigaretten

Jeder Raucher weiß über das Rauchen und seine möglichen gesundheitlichen Schäden Bescheid. Doch die Sucht nach der Zigarette ist oft stärker als der Verstand. Dabei ist Stress oft ein vorgeschobener Grund für den Griff zur Zigarette, aber auch dafür, nicht mit dem Rauchen aufzuhören. Doch dieser Stress ist ein Trugschluss. Denn im Grunde verursacht jede Sucht Stress. Wird der Körper nicht mit den Suchtstoffen versorgt, werden Stresshormone ausgeschüttet. Zusätzlich muss Zeit für das Rauchen und die Beschaffung von Zigaretten verwendet werden, die der Körper diktiert und vorgibt. Die Sucht nach Zigaretten bestimmt somit einen Großteil Deiner Zeiteinteilung und nimmt Dir freie Entscheidungen ab.

Auch die finanziellen Ausmaße sind nicht zu unterschätzen. Doch der wichtigste Grund endlich Nichtraucher zu werden, sind nach wie vor die gesundheitlichen Aspekte. Die Inhaltsstoffe von Zigaretten fügen dem Körper und der Gesundheit nachhaltige Schäden zu.

Es entstehen Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems, Krebserkrankungen und chronische Krankheiten, die die Lebenserwartung senken. Beim Rauchen lösen das inhalierte Nikotin und die vielen zugesetzten Inhaltsstoffe, welche die Nikotinzufuhr zusätzlich verstärken, eine körperliche Reaktion aus. Bei diesem Prozess werden Botenstoffe freigesetzt, die im Körper Glücksgefühle und das Gefühl von Entspannung und Belohnung auslösen. Diese Hormonausschüttung wird für das Gehirn zur Gewohnheit, woraufhin die Sucht ihren Anfang nimmt. Bleiben das Nikotin und daraufhin die Hormonausschüttung aus, treten Entzugserscheinungen wie Angespanntheit, Schlafstörungen, Aggressivität, Kopfschmerzen und viele weitere Symptome auf.

Doch nicht nur der körperliche Aspekt ist Teil der Sucht. Gerade auch die neuronale Verknüpfung des Rauchens mit bestimmten Alltagssituationen, wie z.B. die Zigarette nach dem Essen, in Stresssituationen oder vor dem Schlafengehen, macht den endgültigen Rauchstopp so schwierig.

Die meisten Methoden gehen die Sucht nur auf körperlicher Ebene an. Der Faktor der Gewohnheit wird völlig ausgeblendet. Dadurch werden der Kopf bzw. das Gehirn nicht in die Entwöhnung mit einbezogen. Ein Grund dafür, warum die Raucherentwöhnung mit diesen Produkten oft scheitert.

Denn Aufhören zu Rauchen beginnt im Kopf!

Gewichtsreduktion / Ernährungsumstellung

Abnehmen durch moderne Hypnotherapie

Stressfrei abnehmen? Gewichtskontrolle fällt schwer? Sich Körperbewusst und gesund ernähren – wie selbstverständlich? Den 'inneren Schweinehund' des Unterbewusstseins zu besiegen.

Mit moderner Hypnotherapie geht dies effizient, einfach und ohne Nebenwirkungen oder Jo-Jo Effekt.

Kontakt

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin – für Ihre Gesundheit

Fragen zu den verschiedenen Angeboten beantworte ich sehr gerne in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie mich doch einfach kurz an und vereinbaren Sie einen Termin in meiner Praxis. So können wir gemeinsam Ihre Gesundheit fördern, Beschwerden lindern und gezielt auf Ihre Wünsche eingehen.

Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst, Ihre Monika Rupp-Langer
Heilpraktikerin Psychotherapie

impulswert

Richard-Wagner-Str.51
67433 Neustadt an der Weinstrasse

06321/880 1702

kontakt@impulswert.de